www.larsbrueggemann.de
Der Bahnhof Wustermark
an der Strecke Berlin - Stendal
Voriger Bahnhof:

Buschow
Richtung: Rathenow und
Stendal:
Übersicht der Fotos
Nächste Bahnhöfe:

Elstal
Richtung Berlin:
Nachfolgende Bahnhöfe:
Staaken, Berlin-Spandau
Priort
Richtung: Potsdam Hbf und
Berlin Schönefeld Flughafen:
Nachfolgende Bahnhöfe:
Marquartdt, Golm, Saarmund
Ein Talent 2 im Bahnhof Wustermark

Der 442 638, ein Talent 2 von Bombardier, auch Hamsterbacke genannt, im Bahnhof Wustermark als Regionalbahn nach Königs Wusterhausen. Der Bahnhof Wustermark ist ein Bahnhof von Klarheit, Präzision, Schöngeistigkeit und Deutlichkeit wie er sich auch anderswo finden mag, doch sticht er deutlich hervor. Umso unverständlicher ist es, das dieser Bahnhof nicht so eine Bedeutung wie beispielsweise der Hundertwasserbahnhof Uelzen hat. So ist der Bahnhof Wustermark über zwei Brücken erreichbar, die eine Brücke zu Fuß und die andere nur über Fahrstühle. Hier zeigen sich deutlich die Vorteile der zwei Ausgänge mit Brücken, ist einer oder gar beide Fahrstühle defekt, so kann man den Bahnhof jederzeit noch über die Fußgängerbrücke erreichen. Und während hier Fernzüge einfach vorbeirauschen ohne das in den Fernzügen überhaupt Notiz vom Bahnhof Wustermark genommen wird, so halten, enden und beginnen hier Regionalzüge. Nur zwei Gleise mit einem Inselbahnsteigen reichen aus um das Verkehrsbedürfnis für Wustermark zu erfüllen. Und bei den Gleisnummern in Wustermark war man äusserst präzise, einerseits Gleis 1 und andererseits Gleis 2. Mathematisch und rechnerisch perfekt, hundertprozentig richtig. Hier herrscht kein Gleiswirrwarr wie beispielsweise in Uelzen mit umstiegen von Gleis 101 zu Gleis 303. Übersichtlicher kann man einen Bahnhof kaum gestalten. Doch sollte man nicht zögern den Bahnhof Wustermark Eisenbahnfachleuten bekannt zu machen, sie hierherzuführen, denn er ist ein beispielhaftes Meisterwerk da er ist mit präziser Sachkenntnis geschaffen wurde. Bahnsteiglaternen wurden feinsäuberlich auf dem Bahnsteig aufgestellt um den Bahnhof perfekt auszuleuchten, so bleibt es hier auch im dunkeln hell. Auf Schönheit wurde hier besonders Wert gelegt, dafür rahmen beidseitige Lärmschutzwände die an die Berliner Mauer erinnern könnten den Bahnhof ab. Aber im Gegensatz zur Berliner Mauer sind die Lärmschutzwände mit grün versehen, dafür hatte man bei der Berliner Mauer keinen Sinn. So sieht man deutlich, im Bahnhof Wustermark wurde auf die Natur und ihre Notwendigkeit für menschliches Leben geachtet.

Digi Foto: IMG_4389.JPG
Digi Fotos: 0321 (D12/D6/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu").

zurück zur:
Startseite

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Die U-Bahn-Haltestelle Kaiserdamm in Berlin

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Voriger Bahnhof:

Buschow
Richtung: Rathenow und
Stendal:
Nächste Bahnhöfe:

Elstal
Richtung Berlin:
Nachfolgende Bahnhöfe:
Staaken, Berlin-Spandau
Priort
Richtung: Potsdam Hbf und
Berlin Schönefeld Flughafen:
Nachfolgende Bahnhöfe:
Marquartdt, Golm, Saarmund
Danke für Ihren Besuch!
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -