www.larsbrueggemann.de
Der NGTDXDD (29er)
Straßenbahnwagen
der DVB
Weiteres Fahrzeug:
Die 28er


Übersicht der Fotos Bahnen in Dresden

Übersicht der Fotos Straßenbahn Dresden

Auch auf dieser Seite:
Die Vorstellung
vom DVB 2901

Der NGT DX DD die neue Straßenbahn für Dresden bei seiner Vorstellung im Betriebshof Gorbitz




































Mit einem großen Festakt stellten die DVB und Alstom den neuen DVB 2901, ein NGTDXDD im Betriebshof Gorbitz vor. Dieser Wagen ist breiter wie die vorigen Wagen und bietet so mehr Sitzplätze.

Digi Foto: IMG_4431.JPG
DigiFotos: 0337 (D1/D10/#+21)
FP8
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Haltestelle zu Haltestelle durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

zurück zur:
Startseite

Hamburg Reiseführer: Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Am 1. Oktober 2021 stellten die DVB und Alstom mit stolz den neuen NGTDXDD, den ersten Wagen 2901 im Betriebshof Gorbitz vor. Die neue Generation bei der Dresdner Straßenbahn, erstmals mit Klimaanlage. Dem ersten neuen Fahrzeug, das in Görlitz und Bautzen gefertigt wurde, sollen in den nächsten zwei Jahren 29 weitere folgen. Neun Straßenbahnen vom NGTDXDD sollen als Zweirichtungswagen geliefert werden. Zur Lieferung gehört ein Wartungsvertrag. Außerdem besteht eine Option auf zehn weitere Stadtbahnwagen. Das neue Fahrzeug ist mit 2,65 Metern 35 Zentimeter breiter als die bisher in Dresden eingesetzten Stadtbahnwagen. Mit 43,5 Metern stellt die Neue allerdings keinen Längenrekord auf. Trotzdem finden in dem neuen Stadtbahnwagen mehr Fahrgäste Platz als im NGTD12DD, nämlich bis zu 290. Auf jede Seite passen jeweils zwei Sitzplätze mit größerem Abstand. In den Multifunktionsbereichen gibt es vier statt wie bisher zwei Stellplätze für Rollstühle oder Kinderwagen. Sechs Türen ermöglichen ein schnelles und sicheres Ein- und Aussteigen. An den Türen sind innen und außen LED-Leuchtstreifen angebracht. Leuchten sie grün, ist ein Zu- bzw. Ausstieg noch möglich, bei Rot lohnt sich der Sprint zur Tür nicht mehr. Auch in Dresden ganz neu: An den Sitzen befinden sich USB-Ladebuchsen zum aufladen von Taschentelefoncomputern (Smartphones). Neu ist der Einsatz von Klimaanlagen für den Fahrgastraum, die in Abhängigkeit des CO2-Gehalts im Innenraum Frischluft zuführt. Die neue Stadtbahn verbraucht im Vergleich zu ihren Vorgängerinnen etwa 15 Prozent weniger Elektroenergie für Heizung, Klimatisierung und Beleuchtung. Die Kosten pro Fahrzeug belaufen sich auf etwa 4,2 Millionen Euro. Das gesamte Investitionsvolumen einschließlich Herstellung, Service und langfristiger Wartung beträgt rund 197 Millionen Euro. Für den Kauf der Stadtbahnen reicht der Freistaat Sachsen 102,8 Millionen Euro Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) an die DVB aus.

Der DVB 2901 absolviert nun ein umfangreiches Programm mit Probefahrten und technischen Prüfungen. Das neue Fahrzeug wird in den kommenden Monaten ab und an im Stadtgebiet zu sehen sein – vorerst allerdings als Dienstfahrt. Nach erfolgreichem Testbetrieb soll er im Frühjahr 2022 auf der Straßenbahnlinie 2 für die Fahrgäste der DVB im Einsatz sein.

Der NGTDXDD der Straßenbahn in Dresden im Betriebshof Gorbitz

Mit einem großen Festakt und einer Lichterschau stellten die DVB und Alstom den neuen DVB 2901, den NGTDXDD im Betriebshof Gorbitz vor. Dieser Wagen ist breiter wie die vorigen Wagen und bietet so mehr Sitzplätze, ganze 290 Fahrgäste (96 Sitzplätze und 194 Stehplätze) passen in einen NGTDXDD.

Digi Foto: IMG_7786.JPG
DigiFotos: 0337 (D1/D10/#+21)
FP8
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Vorige Haltestelle:
Albertplatz

Nächste Haltestellen:
Lößnitzstraße

Anton-/Leipziger Str.
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook