www.larsbrueggemann.de
Online Bildband
der City-Tunnel
von Altona zum Hbf
Voriger Teil:
Die Unterelbebahn
Übersicht der Fotos
Nächster Teil:
Die Güterumgehungsbahn
Eine MWB Köf im Bahnhof Hamburg-Altona

Am 19. Juli 2008 stand eine Köf der Mittelweserbahn (MWB) im Tunnelbahnhof der City-S-Bahn in Hamburg-Altona auf Gleis 4.

Digi Foto: IMGP8764.JPG
CD Digi Fotos 0159
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Eisenbahnen, digital als jpg für Veröffentlichungen? Oder dieses Foto für die Onlinenutzung, schreiben Sie mir! Vielleicht suchen Sie Foto für ein Fachbuch, einen Fachartikel oder eine Eisenbahnzeitschrift?
Dies ist ein journalistisches Angebot und nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung gerichtet (für private Zwecke)!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

zurück zur:
Startseite

Feuerwehr- und Polizeieinsatz im S-Bahn Bahnhof Königstraße

Hier der Bahnhof Königstraße, Eingang Königstraße am 13. August 2011. Kurz nach 18.30 Uhr kam es am 13. August 2011 zu einer größeren Betriebsstörung bei der Hamburger S-Bahn im Bahnhof Hamburg Königstraße. Nach Informationen zweier Hamburger Boulevard-Zeitungen hätten sich Fußballfans im Bahnhof geprügelt, einige seien in den Tunnel gelaufen. Der Strom musste abgeschaltet werden und Züge blieben im Tunnel ohne Licht stehen.
Die Königstraße liefen zahlreiche Fußballfans in Richtung Reeperbahn runter. Die Feuerwehr war an den Notausstiegen in der Königstraße.

Digitalfoto: IMGP4384.JPG
Digi Fotos 0215
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Feuerwehr- und Polizeieinsatz im S-Bahn Bahnhof Königstraße

Hier der Bahnhof Königstraße, Eingang Behnstraße am 13. August 2011. Kurz nach 18.30 Uhr kam es am 13. August 2011 zu einer größeren Betriebsstörung bei der Hamburger S-Bahn im Bahnhof Hamburg Königstraße. Nach Informationen zweier Hamburger Boulevard-Zeitungen hätten sich Fußballfans im Bahnhof geprügelt, einige seien in den Tunnel gelaufen. Der Strom musste abgeschaltet werden und Züge blieben im Tunnel ohne Licht stehen.
Die Königstraße liefen zahlreiche Fußballfans in Richtung Reeperbahn runter. Die Feuerwehr war an den Notausstiegen in der Königstraße.

Digitalfoto: IMGP4391.JPG
Digi Fotos 0215
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

S-Bahn Reeperbahn - Hamburg

Der Bahnhof Hamburg Reeperbahn am 16. März 2011.

Digitalfoto: IMGP2444.JPG
Digi Fotos 0210
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Fotos vom Stadtteil St. Pauli - klicken Sie hier


Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Und auch im Buchhandel wie bei Heymann in Hamburg

Die St. Pauli Landunsbrücken in Hamburg

Die St. Pauli Landungsbrücken vom Wasser aus mit dem Uhrenturm der Landungsbrücken und dem Michel der eigentlich St. Michaelis Kirche heißt. Im Vordergrund zwei Hamburg eher untypische Hafenrundfahrten-Schiffe.

Weitere Fotos von den Landungsbrücken...

Digi Foto: IMGP5158.JPG
Digi Fotos: 0228
Foto: Lars Brüggemann


Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Der Bahnhof Stadthausbrücke der Hamburger S-Bahn

Der Fahrstuhlzugang zum S-Bahn-Bahnhof Stadthausbrücke der Hamburger S-Bahn am 30. Mai 2014. Die barrierefreien Zugänge sind in Hamburg von besonders großer Bedeutung da sie eine Form des Ersatzprogramms für eine Straßenbahn darstellensollen.

Digi Foto: IMGP1978.JPG
Digi Fotos: 0248
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Der historische Alsterdampfer St. Georg am Hamburger Jungfernstieg

Der Bahnhof Hamburg Jungfernstieg ist eine zentrale Haltestelle in Hamburg, teilweise unter der Alster gelegen. Dazu ist dies der zentrale Schiffsanleger für die Alsterdampfer, seit Jahrzehnten sind die Alsterdampfer aber nicht mehr im HVV. Auf dem obigen Foto kommt das Museumsschiff St. Georg an den Anleger vom Jungfernstieg.
Dieses Foto ist am 13. Mai 2008 aufgenommen.

Digitalfoto: IMGP0763xxx.JPG
CD Digi Fotos: 0125
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.


Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Und auch im Buchhandel wie bei Heymann in Hamburg

Die Dampflok 03 1010 auf dem Hamburger Jungfernstieg

Die 03 1010 auf dem Hamburger Jungfernstieg am 2. September 2001.

Dia 4168-5, Festplatte 2
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Das wäre innovative Elektromobilät für Hamburg gewesen: Die Straßenbahn in Hamburg - mit dem Namen Stadtbahn

Das wäre innovative Elektromobilität für Hamburg gewesen: Die Hamburger Straßenbahn wurde 1978 eingestellt, hier steht am 20. Juni 2010 der Bremer Straßenbahnwagen 3114 auf dem Hamburger Jungfernstieg. Man hatte hier ein Zeichen gesetzt für die neue Straßenbahn die man nun "Stadtbahn" nennt, vielleicht ist es den Politikern im Hamburger Rathaus nun doch peinlich das man damals die Straßenbahn abgeschafft hat?

Die Wiedereinführung der Straßenbahn in Hamburg ist immer wieder im Gespräch. Hierbei möchte man jedoch möglichst das Wort: "Straßenbahn" umgehen und spricht dann von einer Stadtbahn und seit 2019 auch von einer Tram oder gar "Metrotram". Eine Stadtbahn hat Hamburg seit 1907, die Hamburg- Altonaer Stadt- und Vorortbahn, heute bekannt als S-Bahn. Der Begriff Tram wird gerne in der Schweiz verwendet und kommt aus dem englischen von dem Wort Tramway. Metrotram ist dann die Vermischung von U-Bahn und Straßenbahn und von französisch und englisch. Metro in Langform Metropolitan steht für Stadtbahn, aber eben auch an erster Stelle für U-Bahn. Im Rahmen von Marketing-Aufwertungen von Buslinien kam es zur Wortschöpfung vom Metrobus, also ein U-Bahn-Bus. In Berlin steigerte sich dann der Metrobus zur Metrotram, also eine U-Bahn-Straßenbahn. Also warum nicht einfach der Begriff Straßenbahn?

Digi Foto: IMGP5734.JPG
Digi Fotos: 0201
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Seite zu Seite durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

zurück zur:
Startseite

Voriger Teil:
Die Unterelbebahn
Nächster Teil:
Die Güterumgehungsbahn
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -