www.larsbrueggemann.de
Die Haltestelle Oldenfelde
der Hamburger U-Bahn
www.larsbrueggemann.de
Vorige Haltestelle:
Farmsen
Richtung: Jungfernstieg
Übersicht der Fotos
Nächste Haltestelle:
Berne
Richtung: Ohlstedt und
Großhansdorf
Eine U-Bahn in der neuen Haltestelle Oldenfelde in Hamburg



































Die Bahnsteiguhr geht richtig, es sind noch 26 Minuten bis der erste Planzug mit Fahrgästen in der neuen U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde hält. Hier fährt der Hochbahn-DT4 - 159 mit dem DT4 - 171 in Richtung Jungfernstieg durch die Haltestelle Oldenfelde an der Eröffnungsfeier auf dem Bahnsteig vorbei. Am 9. Dezember 2019 hat die Hamburger Hochbahn die neue Haltestelle Oldenfelde feierlich in Betrieb genommen.

Digitalfoto: IMG_9465.JPG
Digi Fotos 0315
Foto: Lars Brüggemann


Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Haltestelle zu Haltestelle durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

zurück zur:
Startseite

Die Eröffnung von der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde der Hamburger Hochbahn

Am 9. Dezember 2019 hat die Hamburger Hochbahn die neue Haltestelle Oldenfelde feierlich in Betrieb genommen. Wohl durch den bevorstehenden Wahlkampf für die Hamburgische Bürgerschaft waren auch zahlreiche SPD Genossinen und Genossen vor Ort. Links im Bild Hochbahn-Vorstand Henrik Falk, rechts daneben Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, in der Bildmitte rechts neben Peter Tschentscher der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter. Nach Informationen der Webseite www.buschhueter.de ist Ole Thorben Buschhüter auch Vorsitzender der SPD Oldenfelde.

Digitalfoto: IMG_9723.JPG
Digi Fotos 0315
Foto: Lars Brüggemann


Die Eröffnung der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde zwischen Farmsen und Berne in Hamburg

Dank dessen jedes Telefon heute einen eingebauten Fotoapparat hat, fotografiert heute fast jeder, mangels fotografischen Fachwissen recht häufig rücksichtslos und das ohne sich dessen bewusst zu sein: Die neue U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne wird 9. Dezember 2019 mit Festansprachen wie dem ersten Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher feierlich eröffnet. Die breite Masse der Anwohner sieht die neue Haltestelle als durchaus positiv und freute sich. Einige Awohner hatten dann aber doch etwas zu meckern, so wurde sich über helle Lampen die durch ihre Fenster ins Haus leuchten und mehr Fußgängerverkehr beschwert.

Digitalfoto: IMG_9584.JPG
Digi Fotos 0315
Foto: Lars Brüggemann






































Die U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde

Zwei DT4 der Hamburger Hochbahn fahren an der zukünftigen Haltestelle Oldenfelde vorbei. Im Vordergrund fand kurz zuvor der erste Spatenstich am 16. Februar 2018 statt.

Oldenfelde in Hamburg zählt als Ortsteil vom Stadtteil Rahlstedt. Auf niederdeutsch - also plattdeutsch heisst Oldenfelde: Ollenfell. 1296 war die erste urkundliche Erwähnung von Oldenfelde und war damals ein holsteinisches Bauerndorf. Nachdem Oldenfelde im Jahre 1927 nach Rahlstedt eingemeindet wurde kam es 1937 mit dem Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg. 1907 bekam Oldenfelde einen Bahnanschluss mit der 1904 in Betrieb genommenen Elektrischen Kleinbahn Altrahlstedt - Volksdorf - Wohldorf. Der Bahnanschluss von 1907 führte von der Haltestelle Oberförsterei südlich von Volksdorf zur Oldenfelder Rampe und diente jedoch nur dem Güterverkehr. Die neue U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde liegt zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne an der Walddörfer Bahn, die heute zur U1 gehört. Die Walddörfer Bahn wurde 12. September 1918 in Betrieb genommen. Zum Einsatz kamen zunächst umgebaute U-Bahn-Wagen gezogen von zwei - im Ersten Weltkrieg erbeuteteten - belgischen Dampfloks. Der Dampflokeinsatz soll aber nicht so erfolgreich gewesen sein, besonders wegen der Steigungen der U-Bahn-Brücke in Barmbek so dass der Dampfbetrieb dann am 22. Mai 1919 wieder eingestellt wurde. Zwischen Barmbek und Volkdsorf wurde dann am 6. September 1920 der elektrische Betrieb aufgenommen.

Digitalfoto: IMG_6575.JPG
Digi Fotos 0293
Foto: Lars Brüggemann


Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Haltestelle zu Haltestelle durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

zurück zur:
Startseite


Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Olaf Scholz beim ersten Spatenstich für die U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde in Hamburg

Links oben im Bild: Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz bei seiner Ansprache zum ersten Spatenstich für die neue U-Bahn-Haltestellte Oldenfelde am 16. Februar 2018. Rechts in der vordersten Reihe der Hochbahn-Vorstand und ganz rechts am Bildrand die Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özuguz.

Digitalfoto: IMG_6140.JPG
Digi Fotos 0293
Foto: Lars Brüggemann





























Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.amazon.de

Auch als Ebook erhältlich im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Vorige Haltestelle:
Farmsen
Richtung: Jungfernstieg
Nächste Haltestelle:
Berne
Richtung: Ohlstedt und
Großhansdorf
Danke für Ihren Besuch!
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -