www.larsbrueggemann.de
Der Bahnhof Stade
der Hamburger S-Bahn
Voriger Bahnhof :
Hammah
Richtung Cuxhaven

Übersicht der Fotos
Nächster Bahnhof:
Agathenburg
Richtung Hamburg-Harburg


Seit dem Dezember 2007 fährt die S-Bahn von Hamburg bis nach Stade. Hier steht ein S-Bahn-Zug im Bahnhof Stade am 4. Juni 2008 abfahrbereit nach Pinneberg.

Digitalfoto: IMGP3835xxx.jpg
CD Digi Fotos: 0138
Foto: Lars Brüggemann

larsbrueggemann.de auf Facebook -

Fotos von Eisenbahnen, digital als jpg für Veröffentlichungen? Oder dieses Foto für die Onlinenutzung, schreiben Sie mir! Vielleicht möchten Sie Ihren Kunden oder Besuchern den Weg zu Ihnen mit einem Foto beschreiben?

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

zurück zur:
Startseite

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Seit dem Dezember 2007 fährt der Metronom auf der Unterelbebahn von Hamburg nach Cuxhaven. Hier fährt die Metronom 246 008-7 eine Bombardier Traxx Diesellok in den Bahnhof Stade am 4. Juni 2008 mit einem Eilzug von Cuxhaven nach Hamburg.

Digitalfoto: IMGP3797.jpg
CD Digi Fotos: 0138
Foto: Lars Brüggemann

Die Unterelbebahn

Für den Hamburger zählt alles südlich der Elbe nicht mehr zu Hamburg und so auch nicht mehr recht zur Welt. Vielleicht mag dies der Grund sein, dass über die Unterelbebahn von Hamburg-Harburg nach Cuxhaven nie so recht etwas geschrieben wurde.

Die Bahnstrecke von Harburg nach Cuxhaven wurde in drei Etappen eröffnet. Von Harburg (seit 1937 Hamburg-Harburg) nach Stade ging die Strecke am ersten April 1881 in Betrieb, das Stück von Stade nach Himmelpforten dann am ersten Juli 1881 und das restliche Stück von Himmelpforten nach Cuxhaven am elften November 1881. Die „Unter-Elbe`sche Eisenbahn-Gesellschaft“ bekam 1879 die Baukonzession von der Cuxhavener Eisenbahn-, Dampfschiff- und Hafen-Actien Gesellschaft übertragen. Die Cuxhavener Eisenbahn-, Dampfschiff- und Hafen-Actien Gesellschaft hatte jedoch schon 1872 eine Konzession zum Bau erhalten, doch das Unternehmen konnte infolge Zahlungsunfähigkeit weder seine 1873 grossangelegten Hafenbauten in Cuxhaven fortführen noch den Bahnbau beginnen. Mit der Inbetriebnahme des Gesamtverkehrs, fuhren im Eröffnungsjahr täglich drei Züge, morgens, mittags und abends in jede Richtung. Davon zwei reine Personenzüge und ein gemischter Personen- und Güterzug. Doch die Privatbahnzeit hielt nicht lange an und am ersten Juli 1890 wurde die Bahn verstaatlicht.
Mit der Elektrifizierung der Strecke von Hamburg-Harburg nach Stade wurden auch die Dampfloks verdrängt. Die Loks 03, 38 und 50 kamen hier regelmässig zum Einsatz. Abgelöst wurden sie dann von der V 100 und V 200. Die Strecke war eines der letzten Einsatzgebiete der Lübecker 220 bis 1984. Mit der Regionalisierung der Bahn, verschwanden zeitweilig die Loks des Lübecker Betriebswerk und es kamen Braunschweiger 218 auf die Strecke. Bis zur Metronom-Übernahme fuhren die Eilzüge (Regional Express) mit Loks der Baureihe 218, dann jedoch wieder Betriebswerk Lübeck beheimatet.

Seit 2007 fährt der Metronom auf der Unterelbebahn von Hamburg nach Cuxhaven und die S-Bahn von Hamburg bis nach Stade.

Am 13. Juni 1899 wurde die Kehdinger Kreisbahn eröffnet. Im Volksmund nannt man diese "Klütenbahn". Diese fuhr mit der Spurweite von 1000 Millimeter von Stade nach Freiburg. Wirklich Erfolgreich war diese Bahn in ihrer Geschichte nie gewesen. Ab 1932 begann die Stillegung der Kehdiger Kreisbahn, 1933 wurde der Personenverkehr eingestellt, 1936 dann auch der Güterverkehr.

Die EVB Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB) fahren im Sommer jeweils samstags und sonntags mit dem Moorexpess von Stade über Bremervörde bis in den Bremer Hauptbahnhof. Auf der Fahrt werden die Fahrgäste über das Moor informiert und bekommen Tipps für Ausflüge an der Strecke. Zum Einsatz kommen Uerdinger Schienenbusse mit einem Güterwagen zum Fahrradtransport. Nur wenn der Fahrgastansturm zu groß ist, fährt zusätzlich ein 628.
Fahrkarten wie das Niedersachsen- oder Wochenendticket gelten nicht, doch ist der Fahrpreis sehr günstig. Während der Fahrt verkauft das Personal Getränke und Kleinigkeiten zu Essen. Noch bis zum 3. Oktober fährt der Moorexpress durch das „Nasse Dreieck.“ Während der EVB Zug zwischen Stade und Osterholz-Scharmbeck auf eigenem EVB Gleis fährt, nutzt der Moorexpress zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremen Hbf die Gleise von DB Netz.

larsbrueggemann.de auf Facebook -

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Die Metronom-Lok 246 008-7 verlässt am 21. Oktober 2011 mit einem Metronom-Eilzug den Bahnhof Stade nach Cuxhaven.

Digitalfoto: IMGP1318.JPG
Digi Fotos 0217
Foto: Lars Brüggemann


Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Die 232 421-8 wartet am 8. März 2008 im Bahnhof Stade auf Weiterfahrt nach Cuxhaven. Aufgrund einer Streckensperrung musste sie mehrere Stunden im Bahnhof Stade warten bis sie weiterfahren konnte.

Digitalfoto: IMGP4044.JPG
CD Digi Fotos 0102
Foto: Lars Brüggemann


Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Die 232 421-8 wartet am 8. März 2008 im Bahnhof Stade auf Weiterfahrt nach Cuxhaven. Aufgrund einer Streckensperrung musste sie mehrere Stunden im Bahnhof Stade warten bis sie weiterfahren konnte, der Metronom rechts im Bild konnte auch nicht ganz bis Cuxhaven durchfahren, unterwegs mussten die Fahrgäste in Busse umsteigen.

Digitalfoto: IMGP4045.JPG
CD Digi Fotos 0102
Foto: Lars Brüggemann

Für das schmale Budget in Ihrer Redaktion oder Werbeagentur,
meine Fotos bei Fotolia unter larsbrueggemann


Moorexpress und S-Bahn im Bahnhof Stade

Am 1. Juli 2012 steht links am Rand der EVB Moorexpress gebildet aus Uerdinger Schienenbussen im Bahnhof Stade. Hierbei handelt es sich um Uerdinger Schienenbusse die von der Deutschen Bundesbahn beschafft worden sind. Rechts im Bild fährt eine S-Bahn aus Richtung Hamburg gebildet aus einem Vollzug der Baureihe 474.3 in den Bahnhof Stade ein.

Digitalfoto: IMGP4200.JPG
Digi Fotos 0226
Foto: Lars Brüggemann

Der Moorexpress - Uerdinger Schienenbus im Bahnhof Stade

Am 1. Juli 2012 steht der EVB Moorexpress gebildet aus Uerdinger Schienenbussen im Bahnhof Stade. Hierbei handelt es sich um Uerdinger Schienenbusse die von der Deutschen Bundesbahn beschafft worden sind.

Digitalfoto: IMGP4176.JPG
Digi Fotos 0226
Foto: Lars Brüggemann

Uerdinger Schienenbus Baureihe 798 in Stade

Der Moorexpress der EVB im Bahnhof Stade aufgenommen am 16. Juni 2013.

Digitalfoto: IMGP8446.JPG
Digi Fotos 0237
Foto: Lars Brüggemann

Der EVB Moorexpress im Bahnhof Stade

Am 1. Juli 2012 wird im Bahnhof Stade auf Gleis 1 der Moorexpress von der EVB nach Bremen Hbf bereitgestellt. Hierbei handelt es sich um Uerdinger Schienenbusse die von der Deutschen Bundesbahn beschafft worden sind.

Digitalfoto: IMGP4267.JPG
Digi Fotos 0226
Foto: Lars Brüggemann

Dieses Foto finden Sie auch hier: Fotos von der EVB...

Online Reiseführer für die Reise nach Hamburg - Klicken Sie hier!

Klicken Sie oben auf den Trennbalken für einen Online-Hamburg-Reiseführer

Der Moorexpress und zwei Loks der Baureihe 261 im Bahnhof Stade

Aus dem Abstellgleis im Bahnhof Stade kommt ein dreiteiliger Uerdinger Schienenbus der EVB als Moorexpress gefahren. Rechts im Bild ein Güterzug mit zwei Loks der Baureihe 261, vorne die 261 103-6 und dahinter die 261 038-4.

Digitalfoto: _MG_6046.JPG
Digi Fotos 0276
Foto: Lars Brüggemann

Der Moorexpress von der EVB im Bahnhof Stade

Der Moorexpress der EVB im Bahnhof Stade aufgenommen am 16. Juni 2013. In der Mitte ein Güterwagen der als Fahrradwagen dient.

Digitalfoto: IMGP8446.JPG
Digi Fotos 0237
Foto: Lars Brüggemann

Die Altstadt von Stade mit dem Schwedenspeicher

Die Altstadt von Stade ist vom Bahnhof auch zu Fuß zu erreichen. Im Sommer bietet sie zahlreiche Straßencafes und Bänke zum draußen sitzen. Auch sonst findet man in der Altstadt zahlreiche kleine und größere Geschäfte zum stöbern.

Digitalfoto:IMGP2547.JPG
Digi Fotos 0201 (D4/D6/D2010)
Foto: Lars Brüggemann

Auch kulturell hat Stade viele Museen zu bieten.

Der Schwedenspeicher ist auf dem Foto hinten in der Bildmitte zu sehen:

www.sonderausstellung-schwedenspeicher.de

www.hafenkran.kulturstiftung-stade.de

www.technikmuseum.stade.net


Fotos von Eisenbahnen, digital als jpg für Veröffentlichungen? Oder dieses Foto für die Onlinenutzung, schreiben Sie mir! Vielleicht möchten Sie Ihren Kunden oder Besuchern den Weg zu Ihnen mit einem Foto beschreiben?


Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

zurück zur:
Startseite

Der Hafen in Stade mit Schiffen

Der Hafen in Stade mit zahlreichen Schiffen und Neubauhäusern.

Digitalfoto:IMGP8309.JPG
Digi Fotos 0237 (D16/D6/D2013)
Foto: Lars Brüggemann

Die Altstadt in Stade mit Fußgängerzone und kleinen Geschäften

Die Fußgängerzone in Stade mit zahlreichen kleinen Geschäften und alten Fachwerkhäusern.

Digitalfoto:IMGP8304.JPG
Digi Fotos 0237 (D16/D6/D2013)
Foto: Lars Brüggemann

Hafen Stade Fachwerkhäuser Cafe Restaurant

Der alte Hafen in Stade mit alten Fachwerkhäusern, Cafes, Restaurants und einem Museum.

Digitalfoto:IMGP8319.JPG
Digi Fotos 0237 (D16/D6/D2013)
Foto: Lars Brüggemann

larsbrueggemann.de auf Facebook -

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Voriger Bahnhof :
Hammah
Richtung Cuxhaven

Nächster Bahnhof:
Agathenburg
Richtung Hamburg

Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -