www.larsbrueggemann.de
Der Wagen 4 der Kirnitzschtalbahn
in Bad Schandau am Stadtpark
Übersicht der Fotos
Die Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau am Stadtpark

Der Wagen 4 der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau an der Haltestelle Stadtpark steht abfahrbereit zum Beuthenfall, einer Ersatzhaltestelle für die Endhaltestelle Lichtenhainer Wasserfall.

Digi Foto: IMGP5001.JPG, Digi Fotos: 0226
Foto: Lars Brüggemann

Eröffnet wurde die Bahn vor 105 Jahren am 28. Mai 1898. Die Bahn war von Beginn an eine Bahn für den Ausflugsverkehr. Im Planbetrieb kommen Zweirichtungs- DDR Gotha Einheitsstraßenbahnwagen vom Typ ET 57 mit Beiwagen zum Einsatz. Die eingleisige Strecke hat eine länge von etwa 8 Kilometern. Die Triebwagen sind gelb weiß lackiert und tragen die Aufschrift "Kirnitzschtalbahn". Die Kirnitzschtalbahn beginnt in Bad Schandau an der Elbe östlich von Dresden und endet am Lichtenhainer Wasserfall in der sächsischen Schweiz. Betreut wird der Triebwagen 5 zusammen mit den anderen Traditionswagen, von dem Verein Freunde des Eisenbahnwesens Verkehrsmuseum Dresden e.V. Der Verein ging aus der Arbeitsgemeinschaft 3/7 des Deutschen Modelleisenbahn Verbandes hervor. Der Triebwagen 5 ist jedoch im Besitz der Kirnitzschtalbahn, die von der OVPS (Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH) betrieben wird. Die Kirnitzschtalbahn verfügt über insgesamt drei Traditionswagen, sowie einen dazugehörigen Beiwagen. Die historischen Triebwagen kommen jedes Jahr zum ersten Mai, zu Pfingsten, dem Tag der deutschen Einheit dem dritten Oktober und dem Kirnitzschtalfest zum Einsatz. Bei dem Kirnitzschtalfest gibt es ein großes Programm entlang der Kirnitzschtalstraße. In dem Depot findet ein "Marktplatz rund um die Schiene" statt. Die Traditionswagen stehen jedoch auch für Vermietungen zur Verfügung.


Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Buchhandlung Büchers Best in Dresden

Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -