DB Energie
das Umformerwerk Lehrte
der Deutschen Bahn AG
Wenn an der Fahrleitung etwas ist, muss der Turmverbrennungstriebwagen (TVT) schnell raus. Hier steht der 711 109-9 am neunten November 2005 in Lehrte.
Dia
Foto: Lars Brüggemann


300 dpi Fotos von Eisenbahnen, digital als jpg? Eine Foto CD mit 300 dpi Scans für Redaktionen, Werbeagenturen oder Bildagenturen zur Ansicht?

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de
Das Dach von dem 711 109-9 am neunten November 2005 in Lehrte. Gut zu erkennen ist die Fahrleitung. Die Fahrleitung der DB steht in der Regel unter Strom mit 15.000 Volt. 15.000 Volt sind lebensgefährlich und es ist auch ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu der Fahrleitung einzuhalten, sonst kann der Strom auf den Menschen überspringen. Nur unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und wenn der Strom abgeschaltet ist, dürfen die Techniker der DB an die Fahrleitung.

Digitalfoto

Foto: Lars Brüggemann
www.larsbrueggemann.de