www.larsbrueggemann.de
Das war mal!*
Vom ESTW zum DSTW
Digitalisierung bei der
Hamburger S-Bahn
*eigener Marketingname
Das war auch mal:
Neues Innenraum-
konzept für VHH-Busse
Übersicht Das war mal!
Auch ein Thema:
Treppeneröffnung
am Hamburger Hbf
Die ITS Werbezüge und ATO-Züge im Bahnhof Hamburg Dammtor

Sonderzug von Berlin
nach Meseritz

xxx

Vorstellung vom
NGTDXDD in Dresden

xxx

Alles schön, alles neu, alles toll, neues HVV-Logo
xxx

Zugunglück in
Hamburg-Allermöhe

xxx

Testfahrten mit der
Baureihe 490
in Sachsen

xxx

2014: Hamburg
startet Innovationslinie

xxx

2018: Erster
Spatenstich U-Bahn
Oldenfelde

xxx

2013: Erster Spatenstich
für die U-Bahn zu den
Elbbrücken

xxx

Die Inbetriebnahme
der Elektro-Bergziege
in Hamburg-Blankenese

xxx

Der 472 262 wird
Museumszug

xxx

Redesign der Baureihe
474 abgeschlossen

xxx

Die ICE-Taufe
Timmendorfer Strand

xxx

Ferlemanntunnel
fürHamburg

xxx

Die Corona-Maskerade
xxx

Abschaffung der Barzahlung in HVV-Bussen ab 2023
xxx

Treppeneröffnung
am Hamburger Hbf

xxx

DB Baureihe 120
xxx

DB Baureihe 139
xxx

DB Baureihe 140
xxx

DB Baureihe 141
xxx

Baureihe 142
xxx

Baureihe 143
xxx


Den Dammtorbahnhof in Hamburg verlassen die zwei ITS-Werbezüge 474 048 (4048) und 4051 in Richtung Elbgaustraße. Diese beiden Halbzüge sind nicht nur einfach Werbezüge sondern auch können auch von selber ohne Triebfahrzeugführer fahren, auch unter oder auch bekannt unter Digitale Schiene oder Digitale S-Bahn Hamburg bekannt. Diese Triebwagen der Baureihe 474 wird mittels digitaler Technik gesteuert und fährt automatisch. Die Triebfahrzeugführer bleiben aber noch zur Überwachung während der Fahrt im Führerstand. Seine Premierenfahrt machte der Zug mit geladenen Gästen zur Eröffnung des ITS Weltkongress in Hamburg am 11. Oktober 2021. Die technische Basis für den digitalen Bahnbetrieb ist der künftige europäische Standard ATO (Automatic Train Operation) kombiniert mit dem europäischen Zugsicherungssystem ETCS (European Train Control System).

Digi Foto: IMG_7315.JPG
Digi Fotos: 0337 (D13/D10/#+21)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Seite zu Seite durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu"). Ebenso biete ich keinen Versand von Originaldateien weder kostenlos noch gegen Bezahlung für Privatpersonen an, dieses Angebot beschränkt sich marktüblich auf den journalistischen Bereich.

zurück zur:
Startseite

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de


Lars Brüggemann, Themen-Nummer: 805

Das ESTW bekommt die Steigerung DSTW

(Hamburg, 23. Mai 2022) Die S-Bahn Hamburg GmbH setzt auf Digitalisierung und hofft so mehr Kapazität zu schaffen. Bei der Hamburger S-Bahn sollten eigentlich schon längst vier digitale Kurzzüge im Fahrgasteinsatz sein, noch fahren sie aber nur im Probebetrieb. Für die Zukunft möchte die S-Bahn Hamburg ein digitales Stellwerk für den Innenstadtbereich schaffen, das ESTW City.

Für die Planung wurden der S-Bahn Hamburg 31,5 Millionen Euro vom Bund zur Verfügung gestellt. Die Hamburger S-Bahn will neue Linien schaffen und um diese durch den engen Innenstadtbereich zu schleusen setzt sie nun auf Digitalisierung. Zwei neue Linien sollen dazu kommen, die S32 von Harburg und die S4 aus Ahrensburg. Da müssten bis zu acht Züge innnerhalb von 10 Minuten in jede Richtung durch den Hamburger Hauptbahnhof geschleust werden. Für jede Richtung stehen hier jeweils zwei Gleise zur Verfügung. Kay Uwe Arnecke der Geschäftsführer der S-Bahn Hamburg sagte zu dem DSTW: „Mit dem Digitalen Stellwerk Hamburg-City entsteht ein leistungsfähiges Herz für das S-Bahn-Netz von morgen. Das schafft mehr Kapazität auf der Schiene und verbessert die Pünktlichkeit. Ich bedanke mich für die Unterstützung und freue mich sehr, dass wir jetzt einen wesentlichen Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung machen.“

Die S-Bahn Hamburg gibt an, dass mit der Fördersumme des Bundes die Vorentwurfs-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung des DSTW Hamburg-City finanziert werden sollen. Das DSTW ist die neueste Generation von Stellwerken. Es ist der technologische Nachfolger des elektronischen Stellwerks (ESTW). Statt über weitläufige Kabelstränge und elektrische Schalttechnik sollen die Stellbefehle an Weichen und Signale in Zukunft über das DSTW digital mittels Ringleitungen aus Hochleistungs-Glasfaserkabeln laufen. Die S-Bahn hofft so eine engere Taktung der Züge zu ermöglichen, 30 Prozent mehr Kapazität zu erreichen, widerstandsfähiger gegen Störungen zu werden und letztendlich die Pünktlichkeit zu steigern. Die elektronischen Stellwerke in Altona (As) und am Hauptbahnhof (Hhs) sollen durch das neue DSTW ersetzt werden. Im Jahr 2027 soll begonnen werden das DSTW zu bauen, 2029 soll die die DSTW-Technik im Innenstadtbereich verbaut sein.

Weitere Fotos vom Bahnhof Hamburg-Altona - klicken Sie hier!
Weitere Fotos:
DB Baureihe 101 Teil 2
Nächste Baureihe:
DB Baureihe 103
Fotos von der Straßenbahn in Dresden - Klicken Sie hier!
Übersicht Fotos von DB Lok und Triebwagen-Baureihen und sonstiges von der DB

Dampflok Baureihe 03 - Dampflok Baureihe 52 - Dampflok Baureihe 78 - Dampflok Baureihe 99 - DB E-Loks - DB Wagen - DB Baureihe 101 - DB Baureihe 103 - DB Baureihe 110 - DB Baureihe 111 - DB Baureihe 112 - DB Baureihe 115 - DB Baureihe 120 - DB Baureihe 140 - DB Baureihe 141 - DB Baureihe 143 - DB Baureihe 143 S-Bahn Dresden - DB Baureihe 143 S-Bahn Leipzig - DB Baureihe 146 - DB Baureihe 151 - DB Baureihe 152 - DB Baureihe 155 - DB Baureihe 182 - DB Baureihe 185 - DB Baureihe 189 - DB Baureihe 215 - DB Baureihe 216 - DB Baureihe 218 - DB Baureihe 232 - DB Baureihe 260 - DB Baureihe 295 - Der ICE - Baureihen 401 und 402 - DB Baureihe 423 - DB Baureihe 424 - DB Baureihe 425 - DB Baureihe 440 - Baureihe 471 - DB Baureihe 474 - DB Baureihe 481 - DB Baureihe 605 - DB Baureihe 612 - DB Baureihe 618 - DB Baureihe 628 - DB Baureihe 642 - DB Baureihe 646 - DB Baureihe 648 - DB Baureihe 711 - DB Baureihe 719 - DB Baureihe 772 - Die ICE Geschichte - DB Wagen - Bahnen in Berlin - Bahnen in Dresden - Bahnen in Eberswalde - DB Energie Umformerwerk Lehrte - Zugunglück zwischen Tornesch und Elmshorn - ICE Taufe Lübeck - ICE Taufe Bad Oldesloe -- ICE Taufe Neumünster - ICE Taufe Timmendorfer Strand - Fotos vom GDL-Streik - Lübeck Hbf - Startseite -

Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook