www.larsbrueggemann.de
Das war mal!*
Neue Liegewagen
für den ÖBB Nightjet
*eigener Marketingname
Das war auch mal:
Neues Innenraum-
konzept für VHH-Busse
Übersicht Das war mal!
Auch ein Thema:
Treppeneröffnung
am Hamburger Hbf
Sabine Stock, Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG links im Bild und Stefanie Berk, Marketing-Vorständin DB Fernverkehr rechts im Bild





































Sonderzug von Berlin
nach Meseritz

xxx

Vorstellung vom
NGTDXDD in Dresden

xxx

Alles schön, alles neu, alles toll, neues HVV-Logo
xxx

Zugunglück in
Hamburg-Allermöhe

xxx

Testfahrten mit der
Baureihe 490
in Sachsen

xxx

2014: Hamburg
startet Innovationslinie

xxx

2018: Erster
Spatenstich U-Bahn
Oldenfelde

xxx

2013: Erster Spatenstich
für die U-Bahn zu den
Elbbrücken

xxx

Die Inbetriebnahme
der Elektro-Bergziege
in Hamburg-Blankenese

xxx

Der 472 262 wird
Museumszug

xxx

Redesign der Baureihe
474 abgeschlossen

xxx

Die ICE-Taufe
Timmendorfer Strand

xxx

Ferlemanntunnel
fürHamburg

xxx

Die Corona-Maskerade
xxx

Abschaffung der Barzahlung in HVV-Bussen ab 2023
xxx

Treppeneröffnung
am Hamburger Hbf

xxx

DB Baureihe 120
xxx

DB Baureihe 139
xxx

DB Baureihe 140
xxx

DB Baureihe 141
xxx

Baureihe 142
xxx

Baureihe 143
xxx


Sabine Stock, Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG links im Bild und Stefanie Berk, Marketing-Vorständin DB Fernverkehr rechts im Bild am 11. Juli 2022 vor einem der neuen ÖBB-Liegewagen im Bahnhof Hamburg-Altona am Gleis 12. Sabine Stock die Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG sagte: „Bis 2026 wollen wir die Nightjet-Reisenden auf jährlich drei Millionen verdoppelt haben. Dabei ist es nicht nur wichtig, neue Destinationen in unser europaweites Nachtzugnetz aufzunehmen, sondern auch moderne und bequeme Nachtzüge anzubieten. Mit dem Nightjet Upgrade-Programm haben wir herkömmliche Sitzwagen in moderne Multifunktions-Liegewagen verwandelt. Dadurch erhöhen wir den Schlafkomfort und die Privatsphäre für unsere Reisenden.“

Digi Foto: IMG_9728.JPG
Digi Fotos: 0346
Foto: Lars Brüggemann

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Seite zu Seite durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu"). Ebenso biete ich keinen Versand von Originaldateien weder kostenlos noch gegen Bezahlung für Privatpersonen an, dieses Angebot beschränkt sich marktüblich auf den journalistischen Bereich.

zurück zur:
Startseite

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de


Lars Brüggemann, Themen-Nummer: 805

Neue Liegewagen bei der ÖBB

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) stellten gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG (DB) einen ihrer grundlegend modernisierten Liegewagen im Bahnhof Hamburg-Altona vor. Die neuen Liegewagen bieten von der Qualität deutlich mehr Komfort als Liegewagen wie man sie vorher kannte.

Die ÖBB gaben den neuen Liegewagen auch den Namen: " Liegewagen comfort." Insgesamt 22 Sitzwagen aus dem Nachtzug-Wagen Bestand haben die ÖBB in einem sogenannten "Upgrade-Programm" zu neuen Multifunktions-Liegewagen umgebaut.

Die neuen Liegewagenabteile haben vier feste Betten, fensterlose und verschliessbare Türen, Servicerufknöpfe, Lichtsteuerung, Steckdosen und wie heute üblich Wlan sowie USB-Ladebuchsen für Handys. Die neue Abteilgestaltung gibt den Wagen einen ganz neuen Komfort. Jeder Wagen bietet dazu Platz für drei Fahrräder und Kinderwagen. Dazu verfügt jeder Wagen über ein besonders großes Abteil für einen Rollstuhlfahrer sowie eine Begleitperson. Die Abteile sind zur Sicherheit der Fahrgäste durch eine elektronische Schlüsselkarte zu öffnen und verschliessbar.

Im nächsten Jahr möchte die ÖBB auch Nachtzüge von Berlin nach Brüssel und Paris anbieten. Die Partnerschaft der ÖBB mit der DB ist auch für die Fahrgäste sehr praktisch. Die DB-Vertriebsstruktur bietet so nämlich auch das ÖBB-Nachtzugangebot an. Und wie es sich für eine neuzeitliche Bahn gehört heisst der ÖBB-Nachtzug: Nightjet, sowie in Österreich die Mehrzahl von Wagen auch Wägen heisst. Sabine Stock, Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG: „Bis 2026 wollen wir die Nightjet-Reisenden auf jährlich drei Millionen verdoppelt haben. Dabei ist es nicht nur wichtig, neue Destinationen in unser europaweites Nachtzugnetz aufzunehmen, sondern auch moderne und bequeme Nachtzüge anzubieten. Mit dem Nightjet Upgrade-Programm haben wir herkömmliche Sitzwagen in moderne Multifunktions-Liegewagen verwandelt. Dadurch erhöhen wir den Schlafkomfort und die Privatsphäre für unsere Reisenden.“

Sascha Albertsen vom Hamburg Tourismus links im Bild, Sabine Stock, Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG in der Mitte im Bild und Stefanie Berk, Marketing-Vorständin DB Fernverkehr rechts im Bild

Sascha Albertsen vom Hamburg Tourismus links im Bild, Sabine Stock, Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG in der Mitte im Bild und Stefanie Berk, Marketing-Vorständin DB Fernverkehr rechts im Bild am 11. Juli 2022 vor einem der neuen ÖBB-Liegewagen im Bahnhof Hamburg-Altona am Gleis 12. Die drei halten ein Werbeschild mit der Aufschrift: "Nachtzug für Europa" und die Logos der ÖBB, SNCF, SBB CFF FFS und DB. Sabine Stock die Vorständin ÖBB-Personenverkehr AG sagte: „Bis 2026 wollen wir die Nightjet-Reisenden auf jährlich drei Millionen verdoppelt haben. Dabei ist es nicht nur wichtig, neue Destinationen in unser europaweites Nachtzugnetz aufzunehmen, sondern auch moderne und bequeme Nachtzüge anzubieten. Mit dem Nightjet Upgrade-Programm haben wir herkömmliche Sitzwagen in moderne Multifunktions-Liegewagen verwandelt. Dadurch erhöhen wir den Schlafkomfort und die Privatsphäre für unsere Reisenden.“

Digi Foto: IMG_9793.JPG
Digi Fotos: 0346
Foto: Lars Brüggemann

Ein ÖBB Liegewagen von Innen

So sieht der neue ÖBB-Liegewagen aus dem Nightjet von Innen aus, hier am 11. Juli 2022. Kein Vergleich mit einem vorherhigen Liegewagen, die Inneneinrichtung erinnert etwas an ein Ibis Budget Hotel.

Digi Foto: IMG_1277.JPG
Digi Fotos: 0346
Foto: Lars Brüggemann


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Das war mal! Inbetriebnahme vom Wasserstofftriebwagen bei der EVB -
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Weitere Fotos vom Bahnhof Hamburg-Altona - klicken Sie hier!
Weitere Fotos:
DB Baureihe 101 Teil 2
Nächste Baureihe:
DB Baureihe 103
Fotos von der Straßenbahn in Dresden - Klicken Sie hier!
Übersicht Fotos von DB Lok und Triebwagen-Baureihen und sonstiges von der DB

Dampflok Baureihe 03 - Dampflok Baureihe 52 - Dampflok Baureihe 78 - Dampflok Baureihe 99 - DB E-Loks - DB Wagen - DB Baureihe 101 - DB Baureihe 103 - DB Baureihe 110 - DB Baureihe 111 - DB Baureihe 112 - DB Baureihe 115 - DB Baureihe 120 - DB Baureihe 140 - DB Baureihe 141 - DB Baureihe 143 - DB Baureihe 143 S-Bahn Dresden - DB Baureihe 143 S-Bahn Leipzig - DB Baureihe 146 - DB Baureihe 151 - DB Baureihe 152 - DB Baureihe 155 - DB Baureihe 182 - DB Baureihe 185 - DB Baureihe 189 - DB Baureihe 215 - DB Baureihe 216 - DB Baureihe 218 - DB Baureihe 232 - DB Baureihe 260 - DB Baureihe 295 - Der ICE - Baureihen 401 und 402 - DB Baureihe 423 - DB Baureihe 424 - DB Baureihe 425 - DB Baureihe 440 - Baureihe 471 - DB Baureihe 474 - DB Baureihe 481 - DB Baureihe 605 - DB Baureihe 612 - DB Baureihe 618 - DB Baureihe 628 - DB Baureihe 642 - DB Baureihe 646 - DB Baureihe 648 - DB Baureihe 711 - DB Baureihe 719 - DB Baureihe 772 - Die ICE Geschichte - DB Wagen - Bahnen in Berlin - Bahnen in Dresden - Bahnen in Eberswalde - DB Energie Umformerwerk Lehrte - Zugunglück zwischen Tornesch und Elmshorn - ICE Taufe Lübeck - ICE Taufe Bad Oldesloe -- ICE Taufe Neumünster - ICE Taufe Timmendorfer Strand - Fotos vom GDL-Streik - Lübeck Hbf - Startseite -

Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook